Feeds:
Beiträge
Kommentare

… in der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Niederschönhausen!

Unser Leitmotiv ist:
Orientierung an Christus – Vielfalt als Reichtum
– Gemeinde mitgestalten.

Unsere Leitziele sind:
Glauben leben. Gott loben. Horizonte erweitern.
Bildung fördern. Generationen verbinden.

Advertisements

Am 29. April nach dem Gottesdienst eröffnen wir im Gemeindehaus neben der Friedenskirche unsere neue Ausstellung mit Lithografien von Petra Wildenhahn.

In den Sommerferien bieten wir für Jugendliche ab 15 Jahren eine Fahrt nach Taizé / Frankreich an.
Taizé – das ist eine kleines Dorf in Frankreich. In diesem kleinen Ort besuchen wir eine Lebensgemeinschaft von Mönchen (Brüdern) und nehmen an dem Tagesablauf der Lebensgemeinschaft teil . Etwa 3000 – 4000 Jugendliche aus ganz Europa werden in Taizé in einem riesigen Camp zusammenleben.

Die Fahrt kostet 260.- Euro (Fahrtkosten, Zeltunterkunft und Verpflegung). Weiterlesen »

Gemendbrief LogoHier können Sie ihn papierlos lesen.

Café der Begegnung

pankowHilftLogo-400x400

Wir laden Flüchtlinge ein – und Sie!

Wir laden einmal im Monat zum Café der Begegnung ins Gemeindehaus der Friedenskirche ein. Ziel und Zweck des Cafés ist die Begegnung zwischen Menschen hier aus Niederschönhausen und Geflüchteten. Viele Menschen kennen und begleiten wir seit Herbst 2015. Wenn wir uns damals noch mit Händen und Füßen verständigen mussten, so unterhalten wir uns mittlerweile ganz selbstverständlich auf Deutsch. So werden aus Fremden Freunde. Viele Patenschaften sind entstanden, durch die die Geflüchteten optimal auf ihrem Weg in unsere Gesellschaft begleitet werden können. Konkrete Hilfe wird immer wieder benötigt beim Gang zu den Ämtern, bei der Wohnungs- und Jobsuche. Wer sich hier gern einbringen möchte, ist herzlich zum Café der Begegnung eingeladen!

Die nächsten Termine:
25.04.2018, 15 – 17 Uhr
06.05.2018, 15 – 17 Uhr

Weiterlesen »

Heft zur Predigtreihe erschienen. 
Reformation war gestern – ist von gestern?
Das 500. Reformationsjubiläum 1517 – 2017 ist in aller Munde. Alle reden und berichten darüber. Der Tourismus nach Wittenberg und andere Lutherstätten boomt. Aber hat uns Luther heute noch was zu sagen?
Die Predigtreihe im Jahr des Reformationsjubiläums widmet sich darum mit sechs Predigten Fragen der Aktualität der Reformation.
Im Gemeindebüro gibt es das Predigtheft „Farben des Lebens“ für eine Spende von 2.- Euro.

Weiterlesen »

EKBO_GKRWahl_logo_4cAm 1. Advent 2016 hat in der Kirchengemeinde Berlin-Niederschönhausen die Wahl zum Gemeindekirchenrat stattgefunden. 3.250 Gemeindeglieder waren wahlberechtigt.
An der Wahl beteiligten sich 299 Gemeindeglieder (davon 78 per Briefwahl) Ein Stimmzettel war ungültig.

Das Ergebnis der Wahl ist:

Gewählte Älteste:
206 Stimmen Cornelia Winter-Barnstedt
192 Stimmen Christine Kübler
185 Stimmen Marianne Kothé
177 Stimmen Claus Knapheide

Gewählte Ersatzälteste
166 Stimmen  Christian Hallerberg
147 Stimmen Wulf Hartmann

Die Ältesten wurden am 8. Januar 2017 im Gottesdienst in ihr Amt eingeführt.

glocke-friedenskircheDas Glockengeläut der Friedenkirche kann man nun sogar im Internet erleben. Das verdanken wir einem 15-jährigen Schüler. Michael Schüßler aus Berlin-Marzahn betreibt den YouTube-Kanal „Glocken M“.  Seit seinem 3. Lebensjahr interessiert er sich für Uhren, Klingeln und später auch für Glocken und Glockenklänge. Er geht zu Kirchen und Gemeinden und bittet darum das Glockengeräusch per Video aufnehmen zu können. So kam es auch zu einem Sonderläuten in Niederschönhausen.  Hier kann man das Geläut der Friedenkirche hören und sehen (Ab Minute 1:40)… Weiterlesen »